Projekt Beschreibung

Ausgeschilderte Wander- und Rundwanderwege im Eggegebirge und ein sich über alle Stadtbezirke erstreckendes Wanderwegenetz bieten die Möglichkeit für Einzel- und Gruppenwanderungen.

Der vom Deutschen Wanderverband als erster “Qualitätsweg Wanderbares Deutschland” ausgezeichnete Eggeweg verbindet auf einer Strecke von 70 Kilometern den Höhenzug des Eggegebirges im Norden mit dem Sauerland im Süden.

Er führt von den geheimnisvollen Externsteinen bei Horn-Bad Meinberg zur alten sächsischen Eresburg, dem heutigen Obermarsberg, ins Tal der Diemel. Markiert ist der Eggeweg mit einem weißen liegenden Kreuz (Andreaskreuz).

Zusammen mit dem Hermannsweg führen die “Hermannshöhen” über den Kamm des Teutoburger Waldes und des Eggegebirges. Die Hermannshöhen gelten als einer der schönsten Höhenwege Deutschlands.

Unser Wandertipp: Diese Wanderung wird Ihnen gefallen!

2020-06-26T15:44:08+02:00

Erlesene Natur: Der Schmetterlingspfad

Die Kalktriften laden Sie ein, auf dem "Schmetterlingspfad" in das Reich der Falter und Enziane einzutauchen. Folgen Sie dem gaukelnden Flug der Falter und lernen Sie Neues & Interessantes über das Leben dieser faszinierenden Tiergruppe kennen! Besuchen Sie die Kalktriften zwischen Mai und August - über 50 Tagfalterarten lassen sich in dieser Zeit entlang des Schmetterlingspfades beobachten.