Projekt Beschreibung

Bereits 1571 wurde der über 130 ha große Tierpark Sababurg vom damaligen Landgrafen Wilhelm IV. am Fuße seines Jagdschlosses Sababurg eingerichtet. Heute ist der Tierpark Sababurg die älteste im ursprünglichen Areal erhaltene zoologische Einrichtung Europas mit über 80 Tierarten und insgesamt rund 900 Tieren.

Tierpark Sababurg

Tierpark Sababurg

Wildtiere wie Wolf, Luchs, Wisent oder Hirsche und Wildpferde können auf dem großen Parkgelände in großzügigen Anlagen naturnah erlebt werden. Vom Aussterben bedrohte Nutztiere oder Exoten wie Pinguine, Erdmännchen und Kattas können in begehbaren Anlagen oder bei Schaufütterungen hautnah erlebt werden. Spektakulär wird es, wenn bei der Flugschau Greifvögel pfeilschnell direkt über die Besucher hinwegfliegen. Das Tierparkmuseum und die BienenWelt laden mit interaktiven Stationen zum Mitmachen ein.

Ein unvergesslicher Tag im Tierpark Sababurg erwartet Sie!

Quellenhinweis:
Texte und Fotos:
Tierpark Sababurg