Projekt Beschreibung

Das Naturkundemuseum Paderborn in Schloß Neuhaus befasst sich auf zwei Etagen vor allem mit naturkundlichen Themen, die einen starken Regionalbezug haben. Im Mittelpunkt der Dauerausstellung stehen die Fauna und Flora des Paderborner Umlandes sowie die erdgeschichtliche Vergangenheit dieser Gegend.

Naturkundemuseum Paderborn

Naturkundemuseum Paderborn - Dauerausstellung

Naturkundemuseum Paderborn - Fuchs

Die Vitrinen zur Sennelandschaft mit vielen seltenen Arten und die Waldvitrine mit Tierstimmenpult, über das man die Geräusche von Waldkauz, Eichhörnchen, Fuchs und Co. erklingen lässt, erfreuen sich besonders großer Beliebtheit. Lebende Organismen (Bienenvolk und Aquarientiere) sind als Ergänzung in die Ausstellungen integriert. Neben der Dauerausstellung präsentiert das Naturkundemuseum wechselnde Sonderausstellungen zu den unterschiedlichsten Themen. Zum Angebot des Museums gehören Führungen für Schulklassen, Kindergeburtstage, wissenschaftliche Vorträge und begleitende Veranstaltungen zu den Sonderausstellungen.

Quellenhinweis:
Text:
Naturkundemuseum Paderborn
Fotos:
Außenaufnahme: Wolfgang Noltenhans; Fuchs, Dauerausstellung: Sven Mecke