Projekt Beschreibung

Mitten in der Ferienregion „Waldecker Land“ liegt das Heilbad Bad Arolsen mit dem Residenzschloss als Wahrzeichen. Bei einer Entdeckertour können Sie die Vielfalt des Barock genießen und sich an dem schönen Stadtbild erfreuen. Romantische Stadtteile, barocke Stadthäuser, Fachwerkidylle und weitere Sehenswürdigkeiten geben der Stadt eine ganz persönliche Note – und das zu jeder Jahreszeit. Kulturelle Besonderheiten sind das barocke Residenzschloss Arolsen sowie das Christian Daniel Rauch-Museum. Allzeit ist auch mit einer reichhaltigen Palette für Unterhaltung gesorgt: Barock-Festspiele, Schlosskonzerte, Museumsbesichtigungen, Kunstausstellungen sowie dem jährlich im August stattfindenden Kram- und Viehmarkt.

Auch Sport und Bewegung kommen nicht zu kurz: Tennis, Golf, Wandern, Nordic-Walking, Rad fahren, Schwimmen, u.v.m. Die von herrlichen Laub- und Nadelwäldern geprägte Landschaft mit einem 400 km markierten Wanderwegenetz und dem Twistesee macht Bad Arolsen zu einem Wanderparadies. Der wunderschöne Twistesee bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten und ist ein Dorado für Wassersportler, Angler, Sonnenanbeter und Erholungssuchende.

Schloss Arolsen

Martin Luther Stadtkirche

Twistesee

In der kalten Jahreszeit oder wenn der Wetterfrosch einmal schlechte Laune hat, bietet das Freizeitbad Arobella überdachten Badespaß mit 100-Meter-Rutsche, Freizeitbecken mit Strömungskanal und Whirlpool sowie einzigartige Entspannung in der neugestalteten großzügigen Saunalandschaft.

Bad Arolsen bietet seinen Gästen also alle denkbaren Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt!

Sehenswürdigkeiten in der Nähe